Fremdleseempfehlung: Wenn der Partner Lehrer ist

Die Alltagsarbeiter-Frau ist keine Lehrerin von Beruf. Damit gehört sie zu einer besonders belasteten Spezies Mensch.

Zu Hause bin ich keinen Deut besser als meine zahlreichen Kolleginnen und Kollegen. Wahrscheinlich sogar schlimmer.

Wenn Sergej sich durch den Schultag gehampelt hat, Timur zwischen groben Beleidigungen und tiefer Verzweiflung schwankt, der nächste ganztägig Krieg spielt, der Religionsunterricht doch zur Therapiestunde wurde, Niklas sich vor Freude über seine Einfälle nicht zügeln kann (und das mit enormer Schlagfertigkeit verbindet), eine Stunde so richtig gezündet hat und so viel mehr – all das will raus.

Wie man sich das vorstellen muss? Das hat eine Kollegin perfekt zusammengefasst – sie selbst schreibt dabei von möglichen Übertreibungen und augenzwinkerndem Humor. Ich habe die leise Ahnung, dass hier nichts, aber auch rein gar nichts übertrieben ist. Klickt drauf und lest doch mal rein:

Der Neue: https://liniert-kariert.de/2017/06/der-neue.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s