Hart sein

Von innen höre ich ein Hämmern und ein Treten gegen die Klassenraumtür, als ich sie zu Beginn der ersten Stunde erreiche. Selbige wird schnell geöffnet, bevor sich die Übeltäter auf ihre Plätze verkrümelt haben und Unschuldsmienen ziehen – Plan erfolgreich, ich schaue in die betretenen Gesichter von Timur und Alex. Wie immer will die halbe Klasse dazu etwas sagen bzw. schreien (und zwar gleichzeitig), aber mich interessieren vorerst nur die Erklärungen der beiden Jungen.

Vor der Tür schweigt sich Timur aus, während Alex zögerlich und leise erzählt: Milan-Luca habe zu ihnen vor der Stunde gesagt, sie seien Weicheier und Schwächlinge und sie würden sich ja nicht trauen, einmal gegen die Tür zu treten. Und da hätten sie das eben gemacht. Später sollten Mitschüler Ähnliches berichten. Timur bereitet mir und seinen Eltern häufiger Kummer, aber dass Alex, ein fröhlicher und aufgeweckter Schüler, sich von einem Krawallmacher wie Milan-Luca beeindrucken lässt… Ich bin enttäuscht von Alex, er von sich sebst ebenfalls.

Ich lasse alle Beteiligten einen Bericht in der Pause schreiben, um einen Überblick zu bekommen, wer denn nun mit von der Partie war und wer nicht. Milan-Luca will zwar nicht beteiligt gewesen sein, weiß aber trotzdem einiges zu berichten:

„Lieber Herr Alltagsarbeiter

Vor der 1 stunde hat Alex sich vor Mädchen cool machen und hat zu mir gesagt: Milan guck mal ich mache eine Kick hat er gesagt: wie cool ich es mache dann hat er zu Timur gesagt: Mach mal, dann hat er Timur es 1x gemacht und Alex 3x gemacht. Von Milan-Luca“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s