Zeitausgleich

Enise ist nicht immer pünktlich. Sie ist dazu ein Sonnenscheinkind, das Fehltritte strahlend-charmant-verlegen weglächelt. Doch als sich die Verspätungen zur ersten Stunde in unregelmäßigen Abständen häufen, beschließe ich, nachzuhaken.

Letzte Woche kam sie wieder zu spät: An einem Donnerstagmorgen stapfte sie fünf Minuten nach Stundenbeginn in den Klassenraum. Die Stunde hatte längst begonnen, die Klasse saß in einem Stuhlkreis, in der Mitte standen Tierfiguren, die von einem ersten Schüler beschrieben wurden. Enise hatt gleich eine Mitschülerin im Gepäck, die beiden maschierten durch die Mitte, schmissen ein paar Tierfiguren um, merkten nichts und setzten sich auf den nächsten freien Platz. Ich wies die beiden auf ihr unachtsames Tun hin – verlegenes Lächeln.

Nach der Stunde die Nachfrage. Ja, das Rad hatte einen Platten und sie wusste nicht so recht, wie sie ihn aufpumpen sollte. Wenige Tage später ist in Alltagsstadt ein baustellenbedingter Stau an einer zentralen Kreuzung. Und da Enise heute mit dem Auto gebracht wurde, stand man in genau jenem Stau. Gestern ein ähnliches Spiel. Enise ist wieder mit dem Rad zur Schule gekommen, zusammen mit ihrer Freundin Michelle. Da die aber nicht in die Gänge kam, wartete Enise geduldig und beide kamen mit fünf Minuten Verspätung im Raum an… Zur Sicherheit werde ich auch zu Hause nachfragen, was es denn mit dem kleinen Mädchen und dem langen Schulweg auf sich hat.

Heute morgen hatte meine Klasse nicht zur ersten Stunde Unterricht bei mir, ich treffe dort erst zu einer späten Unterrichtsstunde ein. Enise strahlt mich an: Heute morgen sei sie viiiel zu früh in der Schule gewesen!

Es klingt fast nach einer Wiedergutmachung für die vergangenen Verspätungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s