Freizeit – Teil 2

Inzwischen hatte ich Gelegenheit, mich mit Sergej zu unterhalten. Der Junge, der immer wieder kurz fehlt, war vor Kurzem mittags zur besten Schulzeit vor dem örtlichen Schwimmbad in Begleitung seines Longboards gesichtet worden.

„Sergej, ich habe dich letzten Freitag vermisst.“

„Jaa… Ich war krank.“

„Du warst also krank, ich nehme an, deswegen konntest du nicht zur Schule kommen.“

„Ja, ich war krank, ich habe Asthma und deswegen konnte ich nicht….das stimmt! Ich habe wirklich Asthma!“

„Schon gut, das glaube ich dir ja. Was mich wundert: Wenn du so krank warst, wie konnte dich eine Kollegin mittags um 12.00 Uhr vor dem Schwimmbad sehen?“

„Um 12.00 Uhr? Warte…was habe ich da gemacht? Nee, da war ich nicht draußen…“

„Naja, ich dachte, du wärst krank? Sonst wärst du doch sicher zur Schule gekommen?“

„Aber um 12.00 Uhr, da war ich nicht…“

„Sergej, es geht nicht darum, was du um genau zwölf Uhr gemacht hast, sondern darum, dass du von einer Lehrerin vor dem Schwimmbad gesehen wurdest und dabei ganz offensichtlich bei bester Gesundheit warst.“

„Aber um 12.00 Uhr habe ich nicht…“

„Es geht nicht um 12.00 Uhr, sondern dass du in der Stadt während der Schulzeit gesehen wurdest.“

„Vielleicht hat sie ja meinen Bruder gesehen. Der musste um halb eins zur Nachhilfe.“

„Du hast also einen Bruder, der aussieht wie du und vor dem Schwimmbad zur Nachhilfe musste.“

„Nee, aber er hatte um halb eins Nachhilfe…“

„Und da musste er am Schwimmbad vorbei?“

„Nein, aber…aber ich war auch nciht um 12.00 Uhr…“

„Es geht nicht um 12.00 Uhr.“

„Hm…die Lehrerin muss sich verguckt haben.“

„Sie weiß wie du aussiehst, sie unterrichtet dich.“

„Nee, sie muss sich verguckt haben, ich war da nicht.“

Natürlich war zu erwarten, dass Sergej die Beobachtung meiner Kollegin nicht zugibt, aber sein Herumreiten auf Nebensachen und der Bruder, der nun auch noch mitmischt, werte ich als Indizien.

Zusammengefasst: Sehr verdächtig. Mal sehen, was ein Anruf zu Hause ergibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s