Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht

Hatte ich nicht gerade erst den beiden Mädchen einen Zettel weggenommen? Längst haben sie einen neuen und schreiben emsig Dinge darauf. Mord und Totschlag in der israelitischen Gesellschaft zur Zeit Jesu locken sie nicht hinterm Ofen hervor, eher schon Galgenmännchen, das sie da scheinbar still und heimlich spielen. Eigentlich eine beruhigende Feststellung. Dennoch: Nicht mit mir! Meine Blicke reichen auch bis in die letzte Reihe, also weg mit dem nächsten Zettel. Der Galgen besteht nur aus einem Hochbalken, Sabrina und Nadine haben also schnell geraten. Die Lösung: „Ich hasse Ferdinand.“ Nicht sehr freundlich. Aber: Über „hasse“ steht noch „liebe“ , wenn auch durchgestrichen – „liebe„. „Liebe“ und „hasse“ haben die selbe Anzahl an Buchstaben, möge wenigstens das eine bleibende Einsicht aus der heutigen Religionsstunde sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s